Home

30.05.2020

Liebe Sportschüler,

nach der Zwangspause freuen wir uns sehr, dass wir am Montag den 08.06.20 wieder für Euch öffnen dürfen!
Seit gestern sind die behördlichen Vorgaben für Bayern bekannt.
Wir werden Euch informieren, sobald wir die Vorgaben ausgewertet und umgesetzt haben.

Folgendes steht aber bereits fest:
Alle Mitglieder, die in der Sportschule trainieren möchten, müssen eine sogenannte Selbstverpflichtung unterschreiben.

OHNE DIESE VON EUCH UNTERSCHRIEBENE SELBSTVERPFLICHTUNG IST EIN TRAINING IN DER SPORTSCHULE “NICHT“ MÖGLICH.

In dieser Erklärung verpflichtet Ihr euch:
 • die Hygieneregeln einzuhalten
 • am Check-In der Sportschule bei jedem Training an- und abzumelden
 • die Trainingsregeln zu beachten
 • nicht mit Erkältungssymptomen zu trainieren.

Des Weiteren bestätigt Ihr nicht selbst infiziert zu sein, oder Kontakt zu SARS-CoV-2 infizierten zu haben.

Hinzu kommt eine Risikoaufklärung, bezüglich einiger Gründe, die eine erhöhte Eintrittswahrscheinlichkeit von schweren Verläufen bei einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 bietet.

Ihr kennt Ähnliches ja vom Besuch von verschiedenen Geschäften, wie z.B.  Frisör oder in Gaststätten.

Im Unterschied zu o.g. Geschäften, bestätigt Ihr bei jedem Anmelden am Check - In der Sportschule diese Selbstverpflichtung.  Ihr braucht die Selbstverpflichtung somit nur einmal auszufüllen.

Um Euch zu Beginn des Trainings lange Wartezeiten zu ersparen, werden wir Euch am Dienstag den 2.6.2020 die Selbstverpflichtung, zusammen mit unserer Sportschulen Corona Trainingsetikette und den Trainingsvoraussetzungen, als Information per E-Mail zusenden.

Solltet ihr nichts erhalten, könnt Ihr die E-Mail unter der Adresse
info@sportschule-ffb.de anfordern.

Gerne könnt ihr uns die ausgefüllte und unterschriebene Selbstverpflichtung:
 1. per Mail als PDF an die Info@sportschule-ffb.de senden,
 2. in den Briefkasten der Sportschule einwerfen, oder
 3. zum ersten Training in der Sportschule mitbringen.

Einem Trainingsbeginn, ohne bürokratische Hindernisse steht dann nichts mehr im Weg.

Alternativ werden wir am Freitag 5.6.20 von 13:00 bis 17:00 Uhr,
und am Samstag 6.6.20 von 10:00 bis 14:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der
Sportschule für euch da sein. Dort könnt ihr die Selbstverpflichtung ausfüllen,
und wir werden euch Fragen zur Trainingsetikette und den Trainingsvoraussetzungen
persönlich beantworten.

Bis hoffentlich bald
Euer Team der Sportschule FFB-Puch GmbH
 

26.05.2020

Liebe Sportschüler,
endlich dürfen wir ab Montag dem 08.06.20 wieder für euch öffnen.

Sobald wir alle behördlichen Auflagen kennen und unser bestehendes Hygienekonzept daran angepasst haben, werden wir euch über die weitere Vorgehensweise über unsere Webseite sowie unsere Facebook- und Instagramseiten informieren.

Ab dem 08.06.20 gelten unsere gewohnten Öffnungszeiten, mit dem Zusatz, dass wir sonntags von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet haben.

Bei weiteren Fragen sind wir natürlich wie immer dienstags und donnerstags
von 9.00 – 12.00 Uhr telefonisch für euch erreichbar.

Vielen Dank für eure Solidarität und Unterstützung in den letzten Monaten.

Wir freuen uns sehr euch alle bald wieder bei uns begrüßen zu können!
Euer Lenz mit dem ganzen SSP Team
 

15.05.2020

Video Workout und mehr von der Sportschule FFB Puch

 

race-series2020_w

Sa 25.04.2020
 

Fight against Corona Time!

Triathleten, Ausdauersportler & Hobbyathleten aufgepasst : Um etwas Abwechslung ins Training zu bringen und vor allem etwas Racefeeling zu bekommen haben wir die Race- Serie 2020 und Leben gerufen!

In Kooperation mit der Sportschule Kinema und dem Phoenixtriteam bringen wir Euch etwas Racefeeling ins Home-Office!
Die Serie besteht aus:
1. Einem Triathlon ( ‍das Schwimmen wir durch Kraftübungen simuliert!)
Distanz: Kraft + 40km Rad +10km Laufen
2. Einem Einzelzeitfahren über 30 km ‍️
3. Einem Duathlon 5 km + 40km + 10km

Alles weitere nach der Anmedlung bei Markus Kneip unter Markuskn23@aol.com.

Viel Spaß & bleibt gesund!

#sportschuleffbpuch
#ssptrotzcorona
#kostenfrei !

 


Fr 27.03.2020

#ssptrotzcorona
Folgt uns auf Instagram - wir teilen mit Euch Links, Workouts und Sportmotivation. 
Unter  https://m.youtube.com/watch?v=X7anLKdzCyU findet Ihr ein aktuelles Rückenfit-Workout mit unsere langjährigen Trainerin Petra Martin. Viel Spaß beim Mitmachen! 


18.04.2020

Leider dürfen wir am 20.04.2020 nicht für euch öffnen.
Sobald wir Informationen haben wann wir öffnen dürfen,
werden wir euch informieren.

 

30.03.2020


Hallo Sportschüler(innen),

in den vergangenen Wochen wurde unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Ich möchte euch auf diesem Weg informieren, wie wir um das Überleben der Sportschule FFB Puch GmbH kämpfen möchten.

In den vergangenen Tagen, seit der behördlich angeordneten Schließung, haben meine Teamkollegen und ich viel Zuspruch von Euch erhalten. Eure Loyalität und sportliche Kameradschaft machen uns in schweren Zeiten Mut und Hoffnung.

Ganz besonders hat uns die Zusicherung vieler Mitglieder erfreut, die einem weiteren Einziehen ihrer Mitgliedsbeiträge zustimmen, auch wenn die Schließungsanordnung der Behörden langfristig bestehen bleibt.

Ohne Eure finanzielle Unterstützung  werden  wir es nicht schaffen, die Sportschule, wie ihr sie kennt und schätzt mit all ihren Arbeitsplätzen zu erhalten.
Deshalb werden wir die Beiträge weiterhin einziehen.  Selbstverständlich werden wir versuchen mit euch zusammen faire flexible Lösungen für die Zeit der behördlich verordneten Schließung  zu finden.

Bei Fragen bezüglich eures Beitrags erreicht ihr uns  telefonisch immer dienstags und donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr unter der 08141/23026.

Oder ihr schreibt uns eine E-Mail an die  info@sportschule-ffb.de.
 
Bis jetzt gehen wir von einem Ende der Anordnung zum 19. April 2020 aus. Wir würden in diesem Fall am 20. April mit unserem vollen Angebot wieder für euch da sein können.

Um die Bemühungen zur Ausbreitungseindämmung des  Covoid 19 Virus zu unterstützen, sowie unsere Familien und Mitarbeiter gesund zu erhalten, werden wir die Aktivitäten der Sportschule so weit wie möglich reduzieren.
 
Dies ist auch notwendig, weil staatliche Nothilfen für Betriebe unserer Größe erst möglich sind, wenn alle liquiden Mittel der Betriebe aufgebraucht sind. Deshalb gehe ich davon aus das staatliche “Hilfen“ die Sportschule nicht retten werden.

Ich wünsche euch von Herzen alles Gute, bleibt gesund und zu Hause.

Mein Team und ich hoffen, Euch nach dieser Krise alle gesund bei uns in der Sportschule begrüßen zu können.

Euer Lenz

 


Liebe Sportschüler,

SchildSorrywir bedauern sehr unsere Sportschule aufgrund der behördlichen Anordnung vom Freistaat Bayern
vom 17.03.20 bis einschließlich 19.04.20 vorerst schließen zu müssen.

Da uns eure Gesundheit und euer Wohlergehen am Herzen liegen möchten wir euch trotzdem weiterhin die Möglichkeit geben euch bei Fragen bezüglich eures Trainings oder eurer Gesundheit an uns zu wenden.

Bitte nutzt bei allgemeinen Fragen die E-Mail

Info@sportschule-ffb.de.

Bei Fragen zum Training die E-Mail
trainingtrotzcorona@sportschule-ffb.de.

Telefonisch sind wir dienstags von 09:00 – 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 08141 / 23026 erreichbar.

Die Heimübungen auf eurem Trainingsplan solltet ihr regelmäßig daheim durchführen.

Die Sportschule war und ist immer ein Ort der gegenseitigen Unterstützung. Dies ist jetzt noch wichtiger als sonst. Alle Sportschüler die in irgendeiner Form Hilfe benötigen werden diese, sofern sie im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt, auch bekommen.

Das gesamte Team der Sportschule FFB-Puch wünscht jedem seiner Sportschüler und auch allen anderen Gesundheit und nur das Beste in den nächsten Wochen.

Wir freuen uns darauf euch alle gesund wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Euer Lenz mit dem gesamten Team der Sportschule FFB-Puch




Neu: Sportschule FFB-Puch jetzt auch auf Instagram unter @sportschuleffbpuch. Teilt jetzt eure Sportfotos mit dem Hashtag #sportschuleffbpuch oder #ssphero #sppheroes !



Das aktuelle SSP-News Magazin ist da: Hier könnt ihr mehr lesen.



Mehr Informationen telefonisch unter 08141 – 23026 oder am Empfang der SSP.





#SSPHeroes

Seit mehr als 30 Jahren betreut die Sportschule FFB-Puch die verschiedensten Sportler. Aus diesen Reihen gibt es viele Geschichten zu erzählen, von Sportlern die zu Helden wurden, von Kranken die zu Sportlern wurden, von überwundenen Enttäuschungen, von vernichtenden Diagnosen, von Schmerz und Freude, von Hoffnung und von Wille. Nun möchte die Sportschule ihre Helden ins Gespräch bringen, denn es haben sich in dieser Zeit einige angesammelt. Unter dem Begriff #SSPHeroes (sprich: Hashtag SSP Heros) werden ab Oktober 2016 beständig die Helden der Sportschule, sei es auf Grund ihrer Leistung, ihre Willens, ihres Einsatzes oder ihrer Persönlichkeit vorgestellt. Damit will die Sportschule anderen Menschen Mut machen, Wege zeigen, Leistungen würdigen und motivieren weiter zu machen.
Zum Start des #SSPHeroes präsentiert die Sportschule eine erste Gruppe an Helden, die bei Sportereignissen wie Weltcup, DM, EM, WM oder Olympischen Spielen unter den ersten drei platziert
waren. Unsere „Helden“ wurden dazu auf einem Radtrikot und einem Polo-Shirt verewigt, das es in der Sportschule zu kaufen gibt: 80 Sportler, von denen jeder eine Geschichte erzählen kann.


nach oben